Lavard – Herbst Must Have

Das Bewusstsein der Männer und Frauen für Modetrends nimmt von Jahr zu Jahr zu, weshalb moderne Männer und Frauen in jeder Situation modisch und stilvoll aussehen wollen. Vor allem in der Herbst- und Wintersaison ist Rolli ein sehr anmutiger Teil der Herrengarderobe, der sich auf vielfältige Weise kombinieren lässt. Die Herren, die normalerweise auf ein lockeres Styling setzen, können Herren-Rolli mit Jeans, Sportschuhen oder einer Lederjacke kombinieren. Nicht nur Liebhaber lässiger Outfits können Rolli zur Basis ihres Looks machen. Sehr häufig im Herbst ist Rolli, das in der Garderobe eines jeden Mannes zu finden sein sollte. Rolli gehört zu den Klassikern der Männerkleidung, aber ihre Popularität hat sich in verschiedenen Epochen verändert. Es gibt wahrscheinlich weder einen Mann noch eine Frau, die nicht den größten Komfort und die größte Vielseitigkeit der Kleidung zu schätzen wissen. Diese beiden Merkmale kombinieren Rolli in Schwarz. Seit heute ist nicht bekannt, dass Kleidung in dieser Farbe auf vielen Ebenen wirkt. Durch die Wahl der richtigen Accessoires und verschiedener Kleidungsstücke können Sie sportliche, elegante oder lässige Stile kreieren. Genau so ist es beim schwarzen Rolli: Einfachheit und Stil.
Der schwarze Rollisport ist zu einem Klassiker in der Garderobe geworden. Viele Stars, die heute als Stilikonen gelten, haben oft Rolli gespielt. Es geht um Schlichtheit und Prägnanz von Schnitt und Farbe, nichts Unnötiges, so etwas betont Ihr Gesicht, betont Ihre Persönlichkeit.
Bei der Wahl des Rolliplatzes sollte darauf geachtet werden, dass er aus natürlichen Materialien besteht. Die größte thermische Behaglichkeit wird die Wolle bieten, und noch mehr die edle Variante wie Merino oder Kaschmir. Vermeiden Sie jedoch Kunststoffrollien, die die Atmung des Gewebes erschweren und auch sehr schnell vermoosen. Baumwolle ist eines der beliebtesten Materialien, das sich besonders für leichte und dünne Pullover eignet. Aber auch die bereits oben erwähnte Wolle oder z.B. Mohair, Kaschmir oder Angora sind sehr gute Stoffe für den Rollisport.
Herren-Rolli gehört zur Gruppe der Risikokleidung. Optisch kann sie die Silhouette verkürzen und verbreitern. Aus diesem Grund ist der Rollisport einem großen, schlanken Mann gewidmet.

Nicht alle Rollier sehen mit jedem Hosenmodell gut aus. Es ist der Stoff, der hier eine große Rolle spielt. Schließlich kann der Rollisport für Männer aus Baumwolle oder Wolle bestehen, mit einer charakteristischen Textur, gestreift oder glatt, und jeder von ihnen kann verschiedene Stile kreieren. Es lohnt sich also zu wissen, wie man Rolli mit einem bestimmten Hosentyp kombiniert.

Wenn Sie einen sportlichen Stil kreieren wollen und die Basis eine Hose vom Typ Trainingsanzug ist, sollten Sie sich für eine glatte Baumwollrollivariante entscheiden. Natürlich sollte der Rolliton zur Farbe Ihrer Hose und Jacke passen. Der Punkt oben und in diesem Stil werden Sportschuhe sein.
Dieses Rollispiel lässt sich am besten mit Denim-Hosen kombinieren, vorzugsweise in einer dunklen Farbe. Die einfachsten Stile sind diejenigen, die auf Hosen mit geraden Beinen basieren. Wenn Sie einen lässigen Stil kreieren wollen, ziehen Sie eine schmal geschnittene Hose an – Wollrolli in einer solchen Kombination gibt dem ganzen Look seine Form.
Rolli für Männer ist nicht nur in der eleganten Jacke eine tolle Ergänzung. Gentlemen stellen Rolli oft langen Wintermänteln gegenüber. Eine solche Kombination kann jeden Tag getragen werden.

Auch in der Damenmode ist Rolli eines der Grundelemente der Kleidung für kältere Tage. Wie würden Sie Ihr Rolli modisch, stilvoll und warm tragen?
In der Herbst-Winter-Saison kehren sie jedes Jahr zu den Trends zurück. Wir mögen Rollischläger aus Baumwolle oder dünnen Strickwaren. Die dickeren, aus Wolle, in Zöpfen gestrickt, sind ebenfalls gut. Wahrscheinlich fragt sich jeder, mit was man Rolli kombinieren soll, um keine Langeweile beim Styling aufkommen zu lassen.

  • Rollien Sie mit einem Hemd mit Kragen: Legen Sie einfach ein klebriges, dünnes BaumwollRolli unter Ihr übergroßes Hemd mit um den Hals gestreckten Knöpfen.
  • Gestricktes Rollikleid: ein bequemer Teil der Garderobe einer Frau
  • Damenrolli und Pelzimitat: Statt eines Mantels oder einer Daunenjacke können Sie modisches Pelzimitat auf dünnes Rolli legen.
    Dünner Rolli kombiniert mit dickem, fleischigem Fell sieht wirklich gut aus.
    Hundert Prozent werden ein Rolli-Duo mit einem trapezförmigen Minirock lieben. Für die Herbst-Winter-Saison ist es am besten, einen warmen Rock aus dickem Stoff wie Tweed oder Wolle zu wählen. Wenn Sie Ihre Silhouette betonen möchten, wählen Sie einen dünnen Baumwollrolli, und wenn Sie lockerere Schnitte bevorzugen, wählen Sie einen dick gestrickten Rollipullover, der Ihnen Lässigkeit verleiht. Jede Frau sollte mindestens einen dunklen Rolliplatz (vorzugsweise grau oder schwarz) in ihrem Schrank haben. Außerdem passt der klassische Rollipullover perfekt zu gemusterter Kleidung. Es kann einem Anzug in einem Pepito oder einem Mantel in einem abstrakten Druck hinzugefügt werden.
    Wenn Sie ein avantgardistischeres Styling suchen, um die Aufmerksamkeit Ihrer Umgebung zu erregen, können Sie einen roten Rollipullover in Kombination mit einem Lederrock tragen.
    Der Vorteil des Damenrollis besteht darin, dass er die Silhouette optisch verlängert und verschlankt. Es ersetzt einen Schal und umhüllt Sie mit außergewöhnlicher Wärme. Außerdem hilft Rolli, die ersten Falten um den Hals zu verdecken. Es lohnt sich also, Rolli zu schätzen, es ist ein besonders nützliches Element Ihrer Garderobe. Lavard